Veröffentlicht am unter Fachbereich Informatik.

Die Kooperation der FH Münster mit zwei Berufskollegs aus Ahaus zahlt sich für die Schüler aus   AHAUS. Jetzt haben die Teilnehmer des Schülerstudiums ihre Zertifikate durch Herrn Professor Dr. Sebastian Thöne von der Fachhochschule (FH) Münster ausgehändigt bekommen. Für diejenigen Schüler und Auszubildenden, die die Prüfung erfolgreich ablegen konnten, bedeutet das, dass sie schonWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein, Fachbereich Holztechnik.

Bericht zur CNC-Zertifizierung der Auszubildenden am Berufskolleg für Technik in Ahaus. Von Michael Terbrack   Im letzten Abschnitt ihrer Ausbildung zum Tischler erreichten vor kurzem 14 Auszubildende das Zertifikat zur CNC-Fachkraft im Tischlerhandwerk. Das Bedienen von computergesteuerten Maschinen und Bearbeitungszentren nimmt einen stetig wachsenden Anteil im Arbeitstag von holz- und kunststoffverarbeitenden Berufen ein. Dieser EntwicklungWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein.

Trainee-Card vom MediAhaus für Mediengestalter am BTA Die Agentur MediAhaus geht zusammen mit dem Berufskolleg für Technik Ahaus einen neuen Weg zur Vergabe von begehrten Praktikumsplätzen (die Münsterland-Zeitung berichtete am 4. Dezember 2015). Das MediAhaus gibt der Schule eine so genannte Trainee-Card und damit die Zusicherung eines Praktikumsplatzes, den die Schule dann vergeben kann. DurchWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein.

Artikel aus der Münsterland Zeitung Kreishandwerkerschaft: Nachwuchskräfte haben gute Perspektiven HEEK. 22 Lehrlinge der Sommer- und Wintergesellenprüfungen sind am Freitag durch die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ahaus in der Gaststätte Hovestadt in Ahle als Gesellen ausgezeichnet worden. Gleichzeitig erhielten sie ihren Gesellenbrief und ihre Zeugnisse.   Zum vollständigen Artikel aus der Münsterland ZeitungWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein.

Fachlehrer für berufliche Entwicklung aus Frankreich (Pays de la Loire) erlebten während ihres Besuchs für drei Tage in Ahaus ein vielfältiges Programm   Herzlich begrüßten Schulleiter Ulrich Kipp, sein Stellvertreter Alfred Kruft sowie Abteilungsleiter Ulrich Krause des Berufskollegs für Technik Ahaus (BTA) die französischen Gäste. Positiv überrascht waren die Besucher über die Vielzahl der LehrerWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein.

Die IHK Nord Westfalen hat das Berufskolleg für Technik Ahaus mit zwei Ehrenurkunden ausgezeichnet. Am Mittwoch, dem 10. Februar 2016, überreichte Manfred Keil von der IHK Nord Westfalen die beiden Urkunden im Rahmen einer kleinen Feierstunde an den Schulleiter, Ulrich Kipp, und an den stellvertretenden Schulleiter, Alfred Kruft. Damit würdigte er die hervorragenden Ausbildungsleistungen derWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein.

Durch die vielfältigen Bewegungserfahrungen ist das Sportabzeichen oft Vorreiter für eine sportliche Lebensweise nach der Schule BTA-Schulleiter Ulrich Kipp und Sportlehrer Peter Bazynski vergeben Urkunden und Anstecknadeln an 14 Schüler Am Donnerstag, dem 11. Februar 2016, erhielten vierzehn Schüler des Berufskollegs für Technik Ahaus (BTA) das Deutsche Sportabzeichen, die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampsportes. DieseWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein.

Artikel vom 10. Februar 2016 (Borkener Zeitung – Kreisseite) Land- und Baumaschinen-Mechatroniker losgesprochen / Lisa Seggewiß (Borken) war Jahrgangsbeste -bü- AHAUS/KREIS BORKEN. Lange haben die 54 Männer und Frauen diesem Tag entgegengefiebert: Nach ihrer Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker haben sie ihre Gesellenbriefe in der Tasche. Die Innung für Land- und Baumschinentechnik Westmünsterland in denWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein.

Schwerpunkte im Besuchsprogramm waren zunächst eine ausgedehnten Stadtführung mit der Besichtigung der historischen Altstadt, Alstädter Ring, Rathaus, Astronomische Uhr, Karlsbrücke u.v.m. Es folgte die technisch beeindruckende Besichtigung der Skoda-Werke, die eine der modernsten Produktionsstätten im Automobilbau darstellt. Ein weiteres Highlight war die Besichtigung der Urquell-Brauerei in Pilsen mit den 9 km langen unterirdischen Gewölben undWeiterlesen »

Veröffentlicht am unter Allgemein.

 – ein Beispiel für Lernortkooperation im Bildungsgang Tischlerin / Tischler am Berufskolleg für Technik Ahaus (BTA) mit TKS Germany in Stadtlohn „Einen Arbeitsauftrag aus dem Tätigkeitsfeld ausführen“ – so lautet die Beschreibung des zwölften und letzten Lernfeldes der Tischler / Tischlerin – Oberstufenschüler am BTA. Gegen Ende ihrer Ausbildung haben sie nun selbständig als ArbeitsaufgabeWeiterlesen »