Häufig gestellte Fragen

Kann ich die Ausbildung verkürzen?

Ja, in manchen Berufen kann die Ausbildung verkürzt werden. In Absprache mit dem Ausbildungsbetrieb und mit der IHK kann die Ausbildung möglicherweise auf 2 Jahre bzw. 2,5 Jahre verkürzt werden.

Welchen Abschluss habe ich und was kann ich damit am Berufskolleg für Technik machen?

Ich habe keinen allgemeinbildenden Abschluss erworben.

Dann kann ich…

  • weiter die Schule besuchen und im Rahmen des Berufsorientierungsjahres verschiedene berufliche Fachrichtungen kennen lernen.
  • während eines ganzjährigen Praktikums die Klassen für Schülerinnen und Schüler ohne Ausbildungsverhältnis besuchen.
  • eine berufsvorbereitende Maßnahme der Agentur für Arbeit und gleichzeitig die Klassen für Schülerinnen und Schüler ohne Ausbildungsverhältnis besuchen.
  • das Werkstattjahr besuchen.
  • ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis aufnehmen und gleichzeitig die Klassen für Schülerinnen und Schüler ohne Ausbildungsverhältnis besuchen.
  • eine Berufsausbildung (nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung) in einem Ausbildungsbetrieb beginnen und die Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildung besuchen.
  • ein Praktikum im Rahmen des Sonderprogramms „Einstiegsqualifizierung Jugendlicher“ (EQJ) absolvieren und gleichzeitig die Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildung besuchen.
Ich habe den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erworben.

Dann kann ich…

  • das Berufsgrundschuljahr oder die Bildungsgänge der Zweijährigen Berufsfachschule mit einem beruflichen Schwerpunkt besuchen.
  • eine berufsvorbereitende Maßnahme der Agentur für Arbeit und gleichzeitig die Klassen für Schülerinnen und Schüler ohne Ausbildungsverhältnis besuchen..
  • ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis aufnehmen und gleichzeitig die Klassen für Schülerinnen und Schüler ohne Ausbildungsverhältnis besuchen.
  • eine Berufsausbildung (nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung) in einem Ausbildungsbetrieb beginnen und die Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildung besuchen.
  • ein Praktikum im Rahmen des Sonderprogramms „Einstiegsqualifizierung Jugendlicher“ (EQJ) absolvieren und gleichzeitig die Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildung besuchen.

Schuljahrestermine

Jan
20
Fr
2023
0:00 Anmeldezeit Vollzeitbildungsgänge @ Berufskolleg für Technik Ahaus
Anmeldezeit Vollzeitbildungsgänge @ Berufskolleg für Technik Ahaus
Jan 20 um 0:00 – Feb 12 um 0:00
Anmeldezeit Vollzeitbildungsgänge @ Berufskolleg für Technik Ahaus | Ahaus | Nordrhein-Westfalen | Deutschland
Anmeldungen für die Vollzeitbildungsgänge des kommenden Schuljahres erfolgen ausschließlich über das Internetportal www.schueleranmeldung.de Sie können die Anmeldung an jedem beliebigen Computer mit Internetzugang vornehmen. Bei der Anmeldung im Internet erhalten Sie außerdem Hinweise, welche UnterlagenWeiterlesen »
Jan
31
Di
2023
14:00 Eltern-, Ausbilder*innen- und Sc...
Eltern-, Ausbilder*innen- und Sc...
Jan 31 um 14:00 – 18:00
Am Dienstag, 31. Januar 2023, findet ab 14.00 Uhr der Eltern-, Ausbilder- und Schülersprechtag statt. Der Raumplan für den Eltern-und Ausbildersprechtag steht Ihnen in Kürze auch zum Download bereit: Raumplan  
Feb
6
Mo
2023
18:00 Vorbereitungskurs Englisch zur E... @ Berufskolleg für Technik Ahaus
Vorbereitungskurs Englisch zur E... @ Berufskolleg für Technik Ahaus
Feb 6 um 18:00 – 19:30
Schüler*innen der Berufsschulklassen, die bisher einen Hauptschulabschluss haben und am Vorbereitungskurs Englisch zur Erlangung der Fachoberschulreife interessiert sind, melden sich verpflichtend per E-Mail beim Schulbüro des Berufskollegs für Technik Ahaus an: verwaltung@bt-ahaus.de In dieser E-MailWeiterlesen »