Veröffentlicht am unter Allgemein.

PrePress, Druck, Lettershop und Logistik

 

Die Oberstufenklasse der Mediengestalter vom Berufskolleg für Technik Ahaus vor der 8-Farben-Offsetdruckmaschine von Heidelberg mit ihren Lehrerinnen Martina Loh, Kirsten Jünck und ihrem Lehrer Jan Budke

 

 

Borken. Zum Abschluss ihres Lernfeldes „Ausgabetechnik nutzen“ besuchte die Oberstufenklasse der Mediengestalter die Full-Service-Druckerei Rehms-Druck GmbH in Borken. Mit rund 130 Mitarbeitern und einem hochmodernen Maschinenpark gehört Rehms Druck GmbH zu den leistungsstärksten Druckereien aus der Region. Seit vielen Jahrzehnten ist das Unternehmen als Full-Service-Druckerei in den Bereichen Akzidenzdruck, Verpackungsdruck und Dialogmarketing (Print & Online) tätig. Die Ausbilderin von Rehms-Druck, Carolin Haselhoff, nahm sich viel Zeit, um den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt ihres Unternehmens nahezubringen.

Zunächst stellten zwei Auszubildende des Unternehmens die Tätigkeitsfelder der Druckerei in einer Präsentation vor. In einem mehrstündigen Betriebsrundgang konnten die Schülerinnen dann Einblicke nehmen in die Bereiche Bildretusche und Montage, Layout- und Grafikservice, Web2Print Webshop für B2B und B2C, Druck im Offset- und Digitaldruck, Weiterverarbeitung bis zum fertigen Endprodukt, maschinelle und manuelle Konfektionierung, Lettershop und Versandlogistik. All diese Techniken erfuhren die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Betriebsbesichtigung hautnah in der Praxis. Die Teilnehmer der Betriebsbesichtigung waren sehr beeindruckt von der Kompetenz und der Vielfalt des Unternehmens und bedankten sich mit einem Präsentkorb bei Frau Haselhoff.