Veröffentlicht am unter Allgemein.

Bei schönstem Sommerwetter nahmen die Schülerinnen und Schüler der 09-U3 mit Frau Lämbgen und Frau Huck am 24.05.2019 an einer interaktiven Schüler-Stadtrallye durch Münsters Innenstadt teil. Bei dieser modernen Form der Stadtrallye wurden die Schülerinnen und Schüler mithilfe von IPads zu verschiedenen spannenden Orten in Münster geführt, bei denen sie viele abwechslungsreiche Aufgaben und Rätsel gemeinsam lösen mussten.

Die drei Teams bekamen so die Möglichkeit, die Stadt Münster spielerisch zu erkunden. Dabei wurden sie z.B. aufgefordert sich zu überlegen, wie man es schaffen könnte den dicken Buddenturm mit nur sieben Leuten zu umarmen oder Geschäftsleute und Passanten davon zu überzeugen mit ihnen ein Tauschgeschäft einzugehen. Während der Stadtrallye trafen sie mehrmals auf die dort stattfindende Demonstration „Fridays for Future“, die die Schülerinnen und Schüler mit großem Interesse verfolgten. Nach der dreistündigen Spielzeit konnte sich ein Team nur knapp gegen die zwei Kontrahenten durchsetzen. Ausklang fand der Ausflug bei einem gemeinsamen Eis.

Den Schülerinnen und Schülern gefiel der Ausflug nach Münster sehr gut. Besonders positiv wurde hervorgehoben, dass die Stadtrallye zur Stärkung des Gruppengefühls beitragen konnte. Die Anregung einer Schülerin so einen Ausflug demnächst zum Kennenlernen am Anfang der Unterstufe einzuführen wurde dankend aufgegriffen und ist schon von der Bildungsgangkonferenz beschlossen worden.

Text: S. Lämbgen und S. Huck