Veröffentlicht am unter Allgemein.

Auszeichnung für die Mediengestalter Sophie-Marie Brückerhoff, Janno Buning und Kevin Konsorr und für die Elektroniker für Betriebstechnik Philipp Niehoff-Renze, Hendrik Schnetger und Tobias van Weyck

Sechs ehemalige Schüler des BTA, die ihre Berufsausbildung 2018 mit der Note „Sehr gut“ abgeschlossen haben, wurden als Beste in Nordrhein-Westfalen von den 16 Industrie- und Handelskammern (IHKs) am Mittwoch, dem 21. November 2018, in der der neuen Motorworld in Köln geehrt.

Gruppenfoto der NRW Landesbesten 2018 am 21. November 2018 in der Motorworld in Köln; Foto: Olaf Nickel

 

Zu diesen Landesbesten gehören Sophie-Marie Brückerhoff aus Vreden, die ihre Ausbildung zur Mediengestalterin (Fachrichtung Beratung und Planung) bei Saueressig GmbH + Co. KG in Vreden absolvierte und Janno Buning aus Vreden, der seine Ausbildung zum Mediengestalter (Fachrichtung Beratung und Planung) beim Medienunternehmen Laudert GmbH + Co. KG abschloss. Kevin Konsorr aus Lünen, Mediengestalter (Fachrichtung Gestaltung und Technik – Digital), absolvierte seine Ausbildung bei Kopfkunst – Agentur für Kommunikation GmbH in Münster.

Die Geehrten (jeweils in der Mitte auf den Fotos): Sophie Brückerhoff (links), Janno Buning (Mitte) und Kevin Konsorr (rechts)  bei der Ehrung durch Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln (jeweils rechts auf den Fotos) und Carsten Taudt von der IHK Nord-Westfalen (jeweils links auf den Fotos); Fotos: Olaf Nickel

 

Die Geehrten (jeweils in der Mitte auf den Fotos): Phillip Niehoff-Renze (links) , Hendrik Schnetger (Mitte) und Tobias van Weyck (rechts)  bei der Ehrung durch Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln (jeweils rechts auf den Fotos) und Carsten Taudt von der IHK Nord-Westfalen (jeweils links auf den Fotos)

 

Guido Cantz moderierte die Ehrung der Landesbesten NRW 2018 in Köln in der neuen Motorworld

 

Der Moderator bei der Landesbestenehrung NRW war Guido Cantz, der mit lockeren Sprüchen für einen kurzweiligen Abend sorgte.

 

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet

 

Ehrengast der diesjährigen Feierstunde war NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Er gratulierte den Prüfungsbesten und hob hervor: „Der Erfolg der Produkte und Dienstleistungen aus Nordrhein-Westfalen basiert auch auf diesem Können und Wissen. Die berufliche Bildung ist damit eine wesentliche Säule für die Wirtschaft unseres Landes.“ Gemeinsam mit Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln übergab der Ministerpräsident die Ehrenurkunden an die erfolgreichen Absolventen.

 

Besonders für die Kölner war die Überraschung groß, als die Kölner Band „cat ballou“ einige ihrer bekanntesten Lieder live performte.

Als Überraschungs-Act trat die Kölner Band „cat ballou“ auf.

 

Ausgezeichnet wurden die landesweit zwei besten Auszubildenden ihres jeweiligen Ausbildungsberufes. Nach Regionen betrachtet lag die IHK-Region Nord Westfalen (Münster) mit 33 Prüfungsbesten knapp vor der IHK-Region Kön (32) und der IHK-Region Ostwestfalen (Bielefeld, 31).

Fotonachweis: Olaf Nickel

Weitere Informationen zur NRW-Bestenehrung 2018 in Köln unter folgendem Link:

https://www.ihk-koeln.de/Ministerpraesident_Laschet_feiert_mit_253_IHK_Landesbesten_in_Koeln.AxCMS

Zu weiteren Fotos der NRW-Bestenehrung 2018 in unserem Flickr-Album:

https://www.flickr.com/photos/127075248@N02/albums/72157673776924457