Veröffentlicht am unter Allgemein.

Das BK-LM Ahaus und eine israelische Partnerschule organisierten vom 6.7.2017 bis zum 15.07.2017 einen Austausch an dem wir, Jan Gründgen und Noah Schidlkamp, zwei Schüler der
14-M1 vom BTA teilgenommen haben. Die Israelis übernachteten den gesamten Aufenthalt über bei den jeweiligen Schülern, die am Austausch beteiligt waren. An den Wochenenden hatten wir selbst den Auftrag, einen Plan zu organisieren, um den Gästen Deutschland näher zu bringen. Das hat auch gut funktioniert, so dass zu keinen Zeitpunkt Langeweile aufkam, wir machten z.B .einen Ausflug nach Dortmund, besuchten ein Spaßbad und hatten gemütliche Abende in Ahaus.
In der Woche planten die Lehrer z.B. einen Aufenthalt in Köln mit einer Übernachtung, eine Tour nach Münster, eine Stolpersteinbesichtigung in Ahaus. Außerdem gab es auch Gruppenstunden, in denen die Schüler sich ausgetauscht haben und die jeweilige andere Kultur näher kennenlernen konnten An manchen Nachmittagen hatten wir freie Zeit zur Verfügung, um uns mit vielen zu treffen. Aus anfänglich unbekannten Leuten wurde schnell eine gut harmonierende Gruppe. Durch genügend Freizeit konnten die deutschen Schüler den Israelis Deutschland auch aus ihrer Sicht näher bringen. Im November wird dann die Reise nach Israel angetreten, die schon jetzt mit Spannung erwartet wird.