Veröffentlicht am unter Allgemein.

3. September 2014

IHK ehrt die Spitzen-Azubis

IHK ehrt Spitzen-Azubis am Flughafen Münster / Osnabrück in Greven

11 ehemalige Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Technik Ahaus haben ihre Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mit der Traumnote „sehr gut“ abgeschlossen. Insgesamt haben 101 Auszubildende von Unternehmen aus dem Kreis Steinfurt ihre Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mit der Traumnote „sehr gut“ abgeschlossen. Dafür rollte die IHK den jungen Fachkräften am 3. September 2014 am Flughafen Münster/Osnabrück in Greven wortwörtlich den roten Teppich aus: Vor rund 400 Gästen, darunter auch die Mitglieder des Bundestages Ingrid Arndt-Brauer und Anja Karliczek sowie der stellvertretende Landrat Jürgen Coße, wurden sie für ihre Leistung gefeiert.

Die Schulleitung und die Lehrerinnen und Lehrer des Berufskollegs für Technik Ahaus gratulieren herzlichst zu diesen erfolgreichen Abschlüssen.

Zu den Einser-Azubis des Berufskollegs für Technik Ahaus zählen:

 
Name Beruf
Patrick Alm Elektroniker für Betriebstechnik
Florian Biermann Elektroniker für Betriebstechnik
Philipp Bösker Elektroniker für Betriebstechnik
Stefan Engländer Elektroniker für Betriebstechnik
Norman Götte Mechatroniker
Markus Hillmann Elektroniker für Betriebstechnik
Daniel Jendraszyk Elektroniker für Betriebstechnik
Dennis Richert Mechatroniker
Dominik Rohring Elektroniker für Betriebstechnik
Kathrin Wieschemeyer Elektronikerin für Betriebstechnik

Zum Fotoalbum (Flickr) der Bestenehrung.

Zur Pressemeldung der IHK Nord Westfalen.